Möchten Sie zur klassischen PC Ansicht wechseln?
Startseite
Ihr Konto| Warenkorb| Kasse

sangokai nutri-basic/HED #3, 500 ml
[50010]

  34,95 EUR
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten.]
 
Grundpreis: 69,90 €/l
Sie haben diesen Artikel
woanders günstiger gesehen?

Sangokai HED-System

Die HED-Produkte liefern Nähr- und Wirkstoffe für eine starke und individuelle Ausbildung der Korallenfarbigkeit und sorgen gleichzeitig für eine optimale Gesunderhaltung Deiner Korallen.
 
High-Efficiency Dosing

Speziell konzipiert für Riffaquarien mit hohem Korallenbesatz, berücksichtigen sie dennoch SANGOKAI typische Anforderungen an eine gesunde Mikrobiologie und eine hohe Organismenvielfalt, die Du vor Anwendung des HED-Systems mit dem BASIS-System entwickelt hast.

Genau wie das BASIS-System besteht das HED-System aus drei Produktkomponenten.
 
Das HED SPS-System ist für SPS-Riffaquarien mit >70% SPS-Besatz geeignet. Das HED LPS-System ist aktuell in der Entwicklung und wird auf die Versorgung von LPS und fluoreszierenden Anemonen spezialisiert sein.

Arbeitsweise und Anwendung sind exakt gleich zum BASIS-System, was beide Systeme voll kompatibel macht. Du kannst jederzeit vom BASIS- auf das HED-System wechseln, und bei Bedarf wieder zurück.

sango nutri-basic/HED #3

Partikuläre Mineralstoffe.

Die letzte Komponente #3 kommt sowohl im BASIS-, als auch im HED-System zum Einsatz.

Natürliche Kalkpartikel und feinste marine Sedimente erzeugen gesunde Biofilme und fördern die Entwicklung von Schwämmen und kalkfiltrierenden Organismen.

Komponente #3 ergänzt sich optimal mit der Nährstoffversorgung im BASIS- und HED-System und verstärkt deren Effekte und biologische Wirkungen.

Die Weiterentwicklung der ursprünglichen Produkte kai geos und kai mineral aus dem früheren 3+2 BASIS-System zu einem einfach zu dosierenden Kombi-Produkt, das sowohl im BASIS-System Version 2, als auch im neuen HED-System zur Anwendung kommt.

Partikuläre Mineralstoffe und Feinsedimente spielen im Korallenriff eine Rolle in der Regulation mikrobieller Biofilme. Neue Mikroben werden mit den Sedimenten auf die Riffoberfläche transportiert und gleichzeitig alte Biofilme entfernt. Auf dieser Bio-Aktivierung der Gestaltungsmaterialien liegt der Fokus von sango nutri-basic/HED #3 mit seinen kai geos Wirkstoffen.

Die dosierten Kalk- und Mineralstoffpartikel sind zudem für filtrierende Organismen zum Skelettaufbau und zum Nahrungserwerb nötig und fördern das Wachstum der filtrierenden Organismengemeinschaft, z.B. von Schwämmen und Muscheln. Der kai mineral Anteil wurde im sango nutri-basic/HED #3 verdoppelt und ist dadurch bei Problemen mit Cyanobakterien und Mikroalgen nochmals wirksamer.

Über diese Hauptfunktionen hinaus sorgen ionenaustauschaktive Sedimente für eine Trübstoffbindung im Wasser, die sehr gut abgeschäumt wird und kristallklares Meerwasser erzeugt, das für Korallenriffe typisch ist. Die Trübung durch die sango nutri-basic/HED #3 Wirkstoffe ist gegenüber kai geos und mineral reduziert. Das Wasser klärt deutlich schneller.

Wie genau stelle ich von BASIS auf HED um?

Durch die Anwendung des BASIS-Systems (Etablierung mit BASIS-Dosierplan und Dosis-Anpassung in Anlehnung an den Phosphatgehalt) ist Dir die Anwendung des HED-Systems automatisch bekannt. Es ändert sich an der Dosierung und der Anwendungsweise überhaupt nichts. Statt sango nutri-basic #1 und nutri-basic #2 dosierst Du nun die entsprechenden HED-Produkte sango nutri-HED SPS #1 und nutri-HED SPS #2. Die Dosierung der dritten Komponente, sango nutri-basic/HED #3, wird sowohl im BASIS-, als auch im HED-System mit der festgeschriebenen Dosierung von 2 mL pro 100 L zweimal wöchentlich genau so beibehalten. Auch hier ändert sich nichts.

Allerdings geben wir Dir den allgemeinen Ratschlag, bei der Umstellung von BASIS #1 auf HED #1 (also nur die erste Komponente des jeweiligen Systems) für eine Woche auf die niedrigere Dosis von 0,25 mL pro 100 L zurückzugreifen, d.h. auf die Dosis, die Du anwenden würdest, wenn Dein Phosphatgehalt kleiner als (<) 0,02 mg/L ist. Wenn das bereits in der BASIS-Anwendung der Fall war und Du auch hier schon mit der niedrigeren Dosis gearbeitet hast, ändert sich für Dich bei der Umstellung auf HED #1 also nichts. Wenn Du jedoch bei einem Phosphatgehalt gleich oder größer als (>) 0,02 mg/L mit der höheren BASIS-Anwendung von 0,5 mL pro 100 L gearbeitet hast, geben wir Dir den Tipp, die Dosis für das HED #1 zunächst für eine Woche auf 0,25 mL pro 100 L zu reduzieren. Dies gilt nur zur allgemeinen Beobachtung und Kontrolle des Beckens. Nach einer Woche kannst Du dann wieder im normalen Dosierschema weiter arbeiten.

Download BASIS-Dosierplan Version 2

Verpackungseinheit: 500 ml

Grundpreis: 69,90 €/l


Lieferzeit
ca. 1 Tage.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Produkt.
Dieses Produkt haben wir am Sonntag, 15. Januar 2017 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Menge :
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
sangokai sango chem-balance Ca-2, 1000 ml
sangokai sango chem-balance Ca-2, 1000 ml
sangokai sango chem-balance KH, 1000 ml
sangokai sango chem-balance KH, 1000 ml
sangokai sango chem-balance Ca-1, 1000 ml
sangokai sango chem-balance Ca-1, 1000 ml
Strontiumchlorid Hexahydrat, 500 g, Dose
Strontiumchlorid Hexahydrat, 500 g, Dose
ATI Fluor, 1000 ml
ATI Fluor, 1000 ml
sangokai sango nutri-HED SPS #1, 500 ml
sangokai sango nutri-HED SPS #1, 500 ml